<
Anwalt Familienrecht und Scheidung

Ehevertrag


Ehevertrag - Fachanwaltskanzlei für Familienrecht Dr. Waladan

Braucht man heutzutage einen Ehevertrag?

Macht für mich ein Ehevertrag Sinn? Solche Fragen haben Mandanten der Fachanwaltskanzlei Dr. Waladan für Familienrecht und Scheidung in Hamburg immer mal wieder. Nachfolgend finden Sie daher einige Punkte zu diesem Thema.

Ob ein Ehevertrag sinnvoll ist oder nicht kommt immer auf den Einzelfall an. Üblicherweise leben Eheleute im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft. Es findet dann bei einer Scheidung ein Zugewinnausgleich statt. Beim Zugewinnausgleich wird festgestellt, welches Vermögen die Eheleute am Anfang der Ehe besessen haben ("Anfangsvermögen"). Dann wird festgestellt, welches Vermögen die Eheleute am Ende der Ehe besitzen ("Endvermögen"). Wenn danach festgestellt wird, dass einer der Eheleute während der Ehe mehr dazugewonnen hat als der andere Ehepartner, so muss der eine dem anderen von der Differenz die Hälfte abgeben.

Wenn Sie diese Regelung für sich nicht wünschen, dann können Sie einen Ehevertrag abschließen.

Häufig wünschen sich Selbständige und Unternehmer einen Ehevertrag. Hintergrund ist oft, dass der Wert des Unternehmens nicht bei einem Zugewinnausgleich mit eingerechnet werden soll. Denn ansonsten drohen bei einem Zugewinnausgleich vielleicht Gefahren für die Existenz des Unternehmens und damit einhergehend auch für Arbeitsplätze von Mitarbeitern. In einem Ehevertrag kann zugunsten des Unternehmers z.B. ein sog. "modifizierter Zugewinnausgleich" zwischen den Eheleuten vereinbart werden. Auf diese Weise kann dafür gesorgt werden, dass der Wert des Unternehmens beim Zugewinnausgleich "außen vor" bleibt.

Es sind auch noch weitere Situationen denkbar, in denen ein Ehevertrag sinnvoll ist.

Wenn Sie noch Fragen Rund um das Thema Ehevertrag haben sollten, können Sie sich gerne an die Fachanwaltskanzlei Dr. Waladan für Familienrecht und Scheidung in Hamburg wenden. Rufen Sie uns einfach an unter der Nummer 040 18036135.